Hinweise zum Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihr Interesse an unserer Webseite. Der Schutz Ihrer persönlichen und personenbezogenen Daten ist für uns selbstverständlich. Wir möchten Sie daher im Folgenden darüber informieren, wie Ihre personenbezogenen Daten bei uns verarbeitet werden. Die Webseite www.feuerwehr-oberkochen.de ist ein Angebot der Freiwilligen Feuerwehr Oberkochen als Organisation der Stadt Oberkochen (im Folgenden nur "Feuerwehr Oberkochen").

Personenbezogene Daten sind solche Daten, welche die Bestimmung ihrer Person ermöglichen. Dabei kommt es nicht darauf an, ob die Bestimmung aufgrund einer einzelnen Information gewonnen werden kann. Je mehr Informationen und Daten zusammengeführt werden können, desto genauer ist die Person bestimmbar. Zu den personenbezogenen Daten gehören insbesondere der Name, die Anschrift, das Alter, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer einer Person, aber auch die IP-Adresse eines persönlichen Endgerätes.

Kurzfassung

Hier finden Sie alle gesetzlich erforderlichen Informationen in Kurzform. Für die ausführlichen Informationen scrollen Sie bitte weiter nach unten.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung: Freiwillige Feuerwehr Oberkochen, Vertreten durch Kommandant Bernd Betzler, Eugen-Bolz-Platz 1, 73447 Oberkochen, Telefon: +49 7364 27 0, E-Mail: info(at)feuerwehr-oberkochen.de.

Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten: Martin Brand, Landratsamt Ostalbkreis, Stuttgarter Straße 41, 73430 Aalen, Telefon: +49 7361 503 1603, E-Mail: datenschutz(at)ostalbkreis.de.

Verarbeitungszwecke: Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität

Rechtsgrundlage: Unser berechtigtes Interesse an o. g. Zwecke (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO)

Empfänger: Es werden keine Daten aus Ihrer Nutzung dieser Website an Dritte weitergegeben.

Speicherdauer: Technische Daten, welche zu den genannten Zwecken erhoben werden, werden nach drei (3) Tagen automatisch gelöscht. Die Speicherdauer von Cookies beträgt maximal ein (1) Jahr.

Ihre Rechte: Es bestehet ein Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Selbstverständlich haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Die Bereitstellung der Daten zu den genannten Zwecken ist erforderlich, um die Website anzuzeigen. Wenn Sie diese Daten nicht bereitstellen, können Sie die Website nicht besuchen.

Automatisierte Entscheidungsfindung: Eine automatisierte Entscheidungsfindung sowie Profiling finden nicht statt.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Freiwillige Feuerwehr Oberkochen
Vertreten durch Kommandant Bernd Betzler
Eugen-Bolz-Platz 1
73447 Oberkochen

Telefon: +49 7364 27 0
E-Mail: info(at)feuerwehr-oberkochen.de

Für Fragen, Auskunftsersuche, Anträge, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich unseres Datenschutzes können Sie sich diese Stelle wenden.

Ansprechpartner für den Datenschutz

Die korrekte Umsetzung des Datenschutzes wird bei uns von einem Datenschutzbeauftragten übernommen. Für Fragen, Auskunftsersuche, Anträge, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich unseres Datenschutzes können Sie sich an folgende Stelle wenden. Auch bei Anliegen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten besteht die Möglichkeit, sich direkt mit dem Datenschutzbeauftragten in Verbindung zu setzen.

Martin Brand
Landratsamt Ostalbkreis
Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon: +49 7361 503 1603
E-Mail: datenschutz(at)ostalbkreis.de

Bitte beachten Sie, dass wir zur Validierung Ihrer Anfrage ggfs. auf einem anderen Weg mit Ihnen in Kontakt treten und hierfür Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Damit möchten wir sicherzustellen, dass keine Informationen an unbefugte Dritte weitergegeben werden.

Erhebung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten

Wir erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn dies aufgrund gesetzlicher Vorschriften erlaubt ist. Eine solche Vorschrift ist auch eine Einwilligung. Diese Daten erhalten wir auf zwei Wegen: Entweder Sie haben uns die Daten mitgeteilt oder wir erheben sie bei der Nutzung unserer Dienste.

Daten, die Sie uns mitteilen

In der Regel können Sie unsere Webseite nutzen, ohne dass Sie uns persönliche Informationen direkt mitteilen. Für einige Dienste werden wir von Ihnen persönliche Informationen erfragen, um den jeweiligen Dienst schnell und nutzerfreundlich abwickeln zu können oder den Service überhaupt anbieten zu können. Detaillierte Informationen zu allen Diensten, die von uns auf dieser Webseite angeboten werden, finden Sie im Abschnitt "Einzelne Dienste".

Daten, die wir durch Ihre Nutzung unserer Dienste erhalten

Einige Daten fallen automatisch und aus technischen Gründen bereits dann an, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Diese Daten werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem der auf die Seite gelangte
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie im Abschnitt "Verwendung von Cookies und weiteren Speichertechniken".

Weitergabe von Daten

Grundsätzlich werden personenbezogene Daten von uns nicht an Dritte übermittelt. Sofern im Einzelfall eine Übermittlung an Dritte stattfindet, finden Sie die entsprechenden Hinweise in dieser Datenschutzerklärung. Wir stellen durch entsprechende Maßnahmen und regelmäßige Kontrollen sicher, dass die von uns erhobenen Daten nicht durch Unbefugte von außen eingesehen oder abgegriffen werden können.

Datenübermittlung an ein Drittland oder an eine internationale Organisation

Eine Datenübermittlung an Empfänger in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittländer) findet nicht statt.

Verwendung von Cookies und weiteren Speichertechniken

Begriffserklärung

Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert werden. Cookies können nach heutigem Wissensstand keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware enthalten.

Lokaler Speicher (Local Storage, Session Storage) ermöglicht ähnlich wie Cookies die Ablage von Informationen im Kontext des Browsers. Im Gegensatz zu Cookies kann dieser gezielter ausgelesen und verarbeitet werden. Auch hier können nach heutigem Wissensstand keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware enthalten sein.

Mit diesen Speichertechniken werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von diesen Speichertechniken dient dazu, Statistiken zur Nutzung dieser Website zu erstellen und um die Website zu gestalten. Dabei lassen sich folgende Arten unterscheiden:

Unbedingt notwendige Daten werden für den Betrieb einer Webseite benötigt und sind unerlässlich, um auf dieser zu navigieren und deren Funktionen zu nutzen.

Präferenz-Daten ermöglichen einer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre Region, in der Sie sich befinden (Spracheinstellung).

Statistische Daten ermöglichen es, die Anzahl der Besucher und Traffic-Quellen zu erfassen und zu zählen, um die Leistung der Website zu messen und zu verbessern. Sie dienen auch dazu herauszufinden, ob bei bestimmten Seiten Probleme oder Fehler auftreten, welche Seiten am beliebtesten sind und wie Besucher auf der Website navigieren.

Marketing-Daten werden dazu genutzt, die Besuche und einzelne Aktivitäten auf Webseiten nachzuverfolgen. Sie dienen dazu, gezielte Werbung und Anzeigen zu schalten.

Einsatz von Cookies

Derzeit setzen wir folgende Cookies zu folgenden Zwecken auf unserer Webseite ein:

NameArtAufbewahrungsdauer
be_typo_userDieses Cookie wird nur bei einer Anmeldung am Redaktionssystem gesetzt. In diesem Fall ist dieses Cookie unbedingt notwendig, um die Funktionalität zu gewährleisten.Bis zum Schließen des Browserfensters bzw. bis zum Abmelden
_pk_ses.*Dieses Cookie ermöglicht eine Aufzeichnung von anonymen Statistiken. Es dient dazu, einen einzelnen Besuch der Website zu identifizieren.30 Minuten
_pk_id.*Dieses Cookie ermöglicht eine Aufzeichnung von anonymen Statistiken. Es dient dazu, Sie als früheren Besucher der Website wiederzuerkennen.1 Jahr
klaroDieses Cookie speichert Präferenz-Daten zu Ihrer Auswahl im Cookie-Banner.1 Jahr

Die durch die für den Betrieb einer Webseite notwendigen Cookies verarbeiteten Daten sind zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Cookies mit ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Sie haben über ihren Browser die Möglichkeit, sich die auf Ihrem Rechner vorhandenen Cookies anzeigen zu lassen, die vorhandenen Cookies zu löschen oder die Konfiguration so einzurichten, dass nicht alle oder gar keine Cookies mehr gespeichert werden. Bitte beachten Sie, dass einige Teile dieser Website nicht oder nicht richtig funktionieren, wenn Sie das Setzen von Cookies deaktivieren.

Einsatz von lokalem Speicher

Derzeit setzen wir diese Speichertechnik nicht ein.

Sie haben über ihren Browser die Möglichkeit, sich die auf Ihrem Rechner vorhandenen Daten im lokalen Speicher anzeigen zu lassen, diesen zu löschen oder die Konfiguration so einzurichten, dass nicht alle oder gar keine Daten mehr gespeichert werden. Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen nicht oder nicht richtig funktionieren, wenn Sie die Speicherung deaktivieren.

Einzelne Dienste

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sowie die Rechtsgrundlage sind aus den entsprechenden Kapiteln zu entnehmen.

Statistiken (Matomo)

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung geben - was wir sehr begrüßen würden - verwendet diese Website Matomo, eine selbstgehostete Open Source-Software, um anonyme Nutzungsdaten für diese Webseite zu sammeln. Diese Daten verbleiben in unserer Hoheit und werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden nicht dafür verwendet, ein Profil von Ihnen zu erstellen und werden auch in keiner Form für Werbung oder Marketing verwendet. Eine einmal erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen: Klicken Sie dazu im Abschnitt "Einsatz von Cookies" auf den entsprechenden Link.

Matomo verarbeitet zur Erstellung der Statistiken Ihre IP-Adresse, welche im ersten Verarbeitungsschritt um zwei Byte gekürzt und damit anonymisiert wird. Für die Erstellung der Statistik wird diese anonymisierte IP-Adresse verwendet - es ist damit nicht mehr möglich, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Der Zweck der Verarbeitung ist die Ermittlung des Beliebtheitsgrades der gesamten Website sowie die Erkennung von Fehlern, um durch geeignete Maßnahmen darauf reagieren zu können. Folgenden Daten werden hierfür verarbeitet:

  • Aufgerufene Website
  • Allgemeine Informationen zu Ihrem Endgerät wie z. B. Gerätetyp und Betriebssystem
  • Cookies (siehe Abschnitt "Einsatz von Cookies")
  • IP-Adresse, anonymisiert und nicht anonymisiert
  • Ungefährer Standort (basierend auf der anonymisierten IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit
  • URL der aufgerufenen Seite

Social Media (Facebook, YouTube, Twitter)

Wir betreiben keine offiziellen Profile in den Social Media-Netzwerken. Solche Profile sind durch private Initiativen entstanden und werden durch uns maximal geduldet. Wenden Sie sich bei Fragen bitte direkt an den Betreiber des Profils.

Ihre Rechte

Selbstverständlich behalten Sie die Kontrolle über sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie uns beim Besuch der Webseite und der Nutzung unserer Dienste zur Verfügung stellen. Ihnen stehen die nachfolgenden Rechte zu, deren Inanspruchnahme für Sie kostenlos ist.

Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen

Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt.

Recht auf Widerspruch

Wenn wir im Rahmen einer Interessenabwägung Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das jederzeitige Recht, aus Gründen, sie sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen.

Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, eine Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten von uns auf einen anderen Verantwortlichen zu beantragen.

Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, löschen oder die Verarbeitung einschränken zu lassen.

Recht auf Beschwerde

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bzw. bei uns zu beschweren, insofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten. Für die Inanspruchnahme von Rechten uns gegenüber wenden Sie sich bitte an die in diesen Datenschutz-Hinweisen aufgeführten Kontaktpersonen.

Dauer der Speicherung

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Erreichung der erforderlichen Zwecke benötigt werden.

Die Speicherdauer von Cookies können Sie oben stehender Tabelle entnehmen.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Datensicherheit

Wir verwenden das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols an der jeweils hierfür vorgesehenen Stelle in Ihrem Browser.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart

Tel.: +49 711 615541 0
Fax: +49 711 615541 15
poststelle(at)lfdi.bwl.de