Montag, 05.08.2019, 17:44 Alter: 101 Tage

Essen auf Herd | Walther-Bauersfeld-Str

Kategorie: Brandeinsatz

 

Eine Bewohnerin einer Wohnung im 1. OG eines 6 Parteien Mehrfamilienhauses hatte den Topf mit Essen auf dem eingeschalteten Herd stehen lassen und das Haus verlassen. Nachbarn wurden durch den ausgelösten Rauchwarnmelder aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr, da auch Rauchgeruch wahrnehmbar war. Zwei ältere Damen aus der Nachbarwohnung, die im Besitz des Wohnungsschlüssels sind, betraten die verrauchte Wohnung. Sie stellten den Herd ab und waren gerade dabei alle Fenster zu öffnen, als die Feuerwehr eintraf. Die Frauen wurden aus der Wohnung geführt und unter Atemschutz Belüftungsöffnungen geschaffen. Nachdem die Wohnung mit Hochdrucklüfter belüftet wurde, konnte die Wohnung an die Polizei übergeben werden. Die beiden Damen wurden wegen der Rauchgasinhalation dem ebenfalls alarmierten Rettungsdienst übergeben. Sie mussten jedoch nicht behandelt werden.

 

 

Einsatz Nr. 36/2019

Einsatzstichwort: BR5

Alarmschleife: 246,247

Im Einsatz: MTW (1/1), LF16/12-1 (1/7)


 

* Hinweis: Aus Gründen des Datenschutzes verweisen unsere Markierungen in Google Maps ("Einsatzstelle in Karte zeigen") ggf. nur auf den ungefähren Einsatzort.