Donnerstag, 13.12.2018, 19:24 Alter: 101 Tage

Küchenbrand | Am Holunderrain

Kategorie: Brandeinsatz

 

Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr zu einem Brand in den Holunderrain alarmiert. In der Küche einer Wohnung im Erdgeschoss geriert aus ungeklärter Ursache ein Toaster in Brand. Dieser entzündete zudem weitere Utensilien auf der Arbeitsplatte in der Küche. Die Bewohner bemerkten dies erst als der Brandgeruch sehr stark war und zeitglich der Rauchmelder auslöste. Alle Personen konnten die Wohnung verlassen.

Der Angriffstrupp verbrachte das Brandgut nach draußen, wo es mit Kleinlöschgerät abgelöscht wurde. Danach kontrollierte dieser noch die Küche mit der Wärmebildkamera nach weiteren Glutnestern. Währenddessen kümmerte sich der Rettungsdienst um die Bewohner. Jedoch musste niemand ins Krankenhaus gebracht werden. Zum Schluss belüftete die Feuerwehr noch die Wohnung, sodass sie wieder an die Bewohner übergeben werden konnte.

 

 

Einsatz Nr. 40/2018

Einsatzstichwort: BR5

Alarmschleife: 246, 247

Im Einsatz: MTW (1/1), LF 16-1 (1/8)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

* Hinweis: Aus Gründen des Datenschutzes verweisen unsere Markierungen in Google Maps ("Einsatzstelle in Karte zeigen") ggf. nur auf den ungefähren Einsatzort.