Freitag, 04.05.2007, 17:52 Alter: 12 Jahre

Waldbrand Volkmarsberg

Kategorie: Brandeinsatz

 

Knapp an der Katastrophe vorbei...

Ein Wanderer bemerkte Brandgeruch auf dem Volkmarsberg und alarmierte von der Skihütte aus die Feuerwehr. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges an der Einsatzstelle brannte der Waldboden im Nadelwald auf einer Fläche von ca. 25 m². Die Flammen hatte bereits auf zwei Baumstämme übergegriffen. Ohne das zufällige und zum Glück rechtzeitige Entdecken des Brandes wäre spätestens 10 Minuten später eine deutlich größere Fläche in Brand geraten, die nicht mehr so einfach zu löschen gewesen wäre. Die Flammen konnten so mit 2 C-Rohren mit etwa 5200 Liter Wasser unter Zuhilfenahme von etwas Schaummittel zur Vergrößerung der Wasseroberfläche schnell gelöscht werden.

 

Ein paar Bilder (aus einer Handy-Kamera...) finden Sie hier.

 

Einsatz-Nr.: 17/2007

Im Einsatz: LF 16/12 - 2 (1/6), LF 16/12 - 1 (1/2), Funk (1)

In Bereitschaft: 5

Einsatzende: 19:45 Uhr


 

* Hinweis: Aus Gründen des Datenschutzes verweisen unsere Markierungen in Google Maps ("Einsatzstelle in Karte zeigen") ggf. nur auf den ungefähren Einsatzort.