Donnerstag, 11.05.2006, 16:48 Alter: 13 Jahre

Bergung eines Gleitschirmfliegers

Kategorie: Tech.Hilfeleistung/VU

 

Gleitschrimflieger verfing sich in Stromleitung

Ein in ein Luftloch geratener Gleitschirmflieger verfing sich oberhalb der Sperberstraße in einer Stromleitung. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde die EnBW/ODR verständigt, den Strom für diesen Bereich kurzzeitig abzuschalten. Nachdem dies geschehen war, konnte die Person gerettet werden. Sie kam mit dem Schrecken davon. Bilder im Fotoalbum.

 

Im Einsatz: 25 Mann

Einsatzende: 18:24 Uhr


 

* Hinweis: Aus Gründen des Datenschutzes verweisen unsere Markierungen in Google Maps ("Einsatzstelle in Karte zeigen") ggf. nur auf den ungefähren Einsatzort.